tIERE

 

 

Auch unsere treuen und geliebten Begleiter genießen die Cranio Sacrale Körperarbeit in Kombination mit der Kinesiologie.

 

Sie sind sehr sensibel und spüren instinktiv was ihnen zu mehr Wohlbefinden verhilft.

 

Mittels eines Surrogats (ideal der/die Besitzer/In) können Blockaden ertastet und erfühlt werden und in Kommunikation mit dem/der Besitzer/In abgesprochen werden. Der Surrogat ist für das Tier das Hilfsmittel für den kinesiologischen Muskeltest und ist während der Sitzung das Bindeglied zwischen dem Tier und der Praktikerin. Während der ganzen Sitzung binde ich stets auch den/die Besitzer/In ein und bin im ständigen Gespräch und Austausch. Die Anwendung der Cranio Sacralen Berührung findet jedoch stets direkt am Tier statt.